Rezensionen zu: Waypoint FiftyNine

Waypoint FiftyNine
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Datum: 16.09.2020

Autor: Marion S.

Bewertung:


Rezensionen zu: Waypoint FiftyNine

So unendlich wie der Weltraum, so bunt gemischt ist das Publikum der galaktischen Bar Waypoint FiftyNine. Ob es das Personal, die Chefs oder die Gäste sind, von schillerndglänzend bis tiefschwarz ist das Spektrum breit gefächert. Schmollende KI´s, betrunkene Orks, nölende Einhörner sind nur ein kleiner Vorgeschmack dieser Anthologie.
Ihr wollt es schräg? Dann seid ihr hier richtig. Ihr mögt Humor und Witz? Situationskomik mit Sternenglanz? Mach es dir gemütlich, einmal angefangen wird es schier unmöglich das Buch aus der Hand zu legen. Aus dem Verlag bevölkern schon einige Anthologien mein Regal, und wie groß war mein Erstaunen und die Freude alte Bekannte anzutreffen.
20 Autoren gaben ihr Herzblut in geniale Geschichten, diese wurden kunstgerecht in einer Rahmenhandlung verwoben was diese Anthologie schon besonders macht. Viele liebevoll ausstaffierte Details lassen das Kino im Kopf anlaufen. Bei dieser Lektüre steigt die Lust auf diverse Drinks, die Bauchmuskeln werden in Anspruch genommen, die Lachfalten könnten sich vertiefen aber hey, nach 3 Shots schaut da eh keiner mehr nach..
.
Gibt es Geschichten die ich lieber mochte als andere? Nein, für mich war dieser Leseausflug in die Weltraumkneipe ein gelungenes Konzept und hat mich auf voller Länge überzeugt.

Seufz, ach wie gerne würde ich die Geschichten als Serie produziert sehen...... falls hier Produzenten mitlesen, bitte meldet euch!!

Für mich persönlich war das eines meiner Lesehighlights 2020


Willkommen zurück!
Rezensionenmehr »
Waypoint FiftyNine
So unendlich wie der Weltraum, so bunt gemischt ist das Publ
Autor